Die versierte Steuerberatung für Ihren nachhaltigen Erfolg

Der ländlich geprägte Raum ist unser stärkstes „Revier“: Wir sind an allen unseren Standorten Wettringen, Greven und Damme eng mit den Menschen verbunden, die mit Bodenständigkeit, harter Arbeit und Geschick ihre Leistungen im Einklang mit Natur und Umwelt erbringen.

So wissen wir aus langjähriger Erfahrung, dass die Anforderungen an Firmen in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Garten- und Landschaftsbau viele Besonderheiten, aber auch Ähnlichkeiten aufweisen. Die Vermischung aus der Bewirtschaftung von Grund und Boden mit anderen (landwirtschaftlichen) Tätigkeiten ist häufig ein Umstand, dessen fiskalische Handhabung viel Sensibilität verlangt. Spezielle steuerliche Regeln sind beispielsweise hinsichtlich der Umsatzsteuer, der Bewertung von Grund und Boden oder der Einkommenssteuer zu beachten.

Sogar Wachstum kann ein entscheidender Faktor sein, der unerwünschte Nebeneffekte zur Folge haben könnte. Oft geht es auch darum, den Status des Landwirts im Sinne des §13 zu sichern.

Ein wesentlicher Faktor ist die Betriebsgröße, die über die Besteuerung der wirtschaftlichen Tätigkeit entscheidet; auch der Viehbestand ist ein wichtiges Merkmal. Je nach Bedarf unterstützen wir Sie bei der Einrichtung der für Sie passenden Rechtsform oder z.B. bei Kooperationen mit anderen Landwirten. Wir helfen dabei, Risiken zu minimieren.

Stichwort Erneuerbare Energien: Aktivitäten in der Energieerzeugung – zum Beispiel aus Fotovoltaik, Windkraft und Biogasanlagen – sind typische Felder unserer Beratung. Denn hier ist genau zu beachten, wie sich gegebenenfalls gewerbliche Einnahmen aus diesem nachhaltigen Engagement auf Ihre Besteuerung auswirken.

Die steuerliche Beratung bei Übertragung ihres Betriebes auf die nächste Generation gehört zu unseren Kernkompetenzen.

Weitere Infos zu unseren Leistungen finden Sie außerdem in der Rubrik „Gewerbetreibende & Freiberufler“.